Unser Verein

 

Kontakt

  • Gunter Schöniger
  • Südstraße 28
    08236 Ellefeld
  • 0176 /72 15 24 48

 

Reitanlagen- und Stallordnung: 

Reitanlagen_und_Stallordnung_PDF

Reitvereinssatzung

Satzung_RFV_2011

Unser Vereinsvorstand

 

Seit 1925 Reit- und Fahrverein Ellefeld e. V.

In der Zeit nach dem 1. Weltkrieg setzte sich verstärkt der Gedanke durch, das Pferd nicht nur als Ackerpferd, sondern auch als „Sportgerät“ zu nutzen.

Die landwirtschaftliche Presse warb für die Bildung ländlicher Reit- und Fahrvereine. Die Ausbildung der Reiter sollte alle Bereiche der Reitkunst umfassen: Geländeritte, Freiübungen zu Pferde, Turnierreiten und auch das Fahren. Reit- und Fahrturniere sollten die Öffentlichkeit interessieren und Höhepunkte der Ausbildung sein. So hat sich am 5. Februar 1925 der Reit- und Fahrverein Ellefeld und Umgebung gegründet. Als Reitplatz diente damals der Schuttablagerungsplatz in der Nähe des Trommerschen Gutes in Ellefeld.

Zum ersten Jahrestag konnte man bereits 70 Vereinsmitglieder und 330 Pferde zählen. Es wurden Reiterfeste ausgerichtet, die Ausbildung schritt voran und immer öfter beteiligte man sich an Wettkämpfen und weiteren Veranstaltungen, wie am

  • 5. Mai 1929 am 3. Vogtländischen Kavallerie-Tag in Auerbach
  • 18. Mai 1930 am Sternritt des Vogtländischen Reiterbundes
  • 7. September 1930 am Reichs-Stafetten-Ritt.

Der politische Wandel und der Beginn des 2. Weltkrieges brachten das vorübergehende Ende der Vereinstätigkeit mit sich.

Am 21. Februar 1952 gründete man die „Sektion Reiten und Fahren“. Reitstunden und theoretischer Unterricht, Arbeitseinsätze und Organisationsarbeit konnten wieder beginnen.

Am 1. November 1991 erfolgte die offizielle Neugründung des „Reit- und Fahrvereins Ellefeld und Umgebung“, zu dessen Vorsitzendem Arndt Schöniger gewählt wurde.

1995 wurde die Neue Reithalle fertig gestellt. Dies nutzte der Verein, um sein 70. Jubiläum mit der Öffentlichkeit zu feiern. Ein buntes Schauprogramm wurde vorgeführt.

Seitdem nahmen die Vereinsmitglieder immer öfter an Turnieren teil und errangen bereits zahlreiche Erfolge. So wurde zum Beispiel Gunter Schöniger 1998 Vogtlandmeister in der Vielseitigkeit, im Jahr 2001 und 2002 holte er gleich 2 Vogtlandmeistertitel.

Dort, wo vorher nur ein Behelfsreitplatz, beziehungsweise Feld und Wiese war, ist im Jahr 2002 ein Neuer Reitplatz entstanden. Oberhalb der Reithalle entstand außerdem ein kleinerer Abreiteplatz. Auf dem Gelände zwischen Reit- und Fußballplatz wurden rund 60 Parkplätze geschaffen.

Mit der Jubiläumsfeier “80 Jahre RFV Ellefeld” 2005 wurde ein großartiges Fest gefeiert, welches uns noch viele Jahre mit Freude im Gedächtnis sein wird, was auch der erschienene Zeitungsartikel zeigt.

Mit dem Bau des Richter- und Gerätehauses 2008 wurde die Reitanlage nahezu vervollständigt und den Pferdesportlern optimale Bedingungen geschaffen.

Alle Jahre erlebt der Verein zahlreiche Höhepunkte, zu denen das Schauprogramm zum Besenbrennen, die Teilnahme an Hubertusjagden und Turnieren, der Märchenumzug in Auerbach sowie das alljährlich durchgeführte Turnier zur Ellefelder Kirmes zählen.

Es finden Vereinsausritte statt. Faschingsreiten und Skijöring finden vor allem bei den jüngeren Reitern guten Anklang. Auch wird den Reitern neben dem regulär stattfindenden Reitunterricht die Möglichkeit geboten, an mehrtägigen Reitlehrgängen namhafter Trainer teilzunehmen.

Jedes Jahr gibt es neue Highlights – komm einfach vorbei!